Bio
Musik
Musik-Kunst......
Termine
Links
Kontakt
 

 

 
  • Kurzbiographie:

    Hubert Minkenberg (geboren im Oktober 1955 in Hückelhoven /Rhein-Maas) spielt seit seinem siebten Lebensjahr Gitarre, mit 13 erhielt er Klavierunterricht und im Alter von 19 Jahren begann er mit dem Saxophonspiel. Er studierte in Köln Musik, Musikwissenschaften, Germanistik und Theaterwissenschaften.
    (Schul)Musikstudium mit den Fächern Saxophon, Gesang und Klavier. Die wichtigsten Lehrer: Karel Krautgartner, Hanne Wilfert und Jiggs Whigham.

    Komponist u. a. für WDR, SFB, ZDF, Theaterfestival Nürnberg, Lift Theater
    Dirigent/Gründer von chor 77, jazzappeal, convoice, jazzchor der Universität Köln, Big Band der Musikakademie Wiesbaden, Big Band der Hochschule Düsseldorf, WestVocals

    Er ist unter anderem Preisträger des WDR Wettbewerbs Stadtmusik 1982 und des WDR Jazzpreises 2011, sowie internationaler Chorwettbewerbe in Ungarn (Budapest) und Italien (Fano).
     
    Hubert Minkenberg war Wissenschaftlicher Mitarbeiter am Musischen Seminar der Universität zu Köln, Musikredakteur beim WDR  und Dozent für Musikwissenschaften an der Musikakademie Wiesbaden. Seit 1999  Professur für Musik unter besonderer Berücksichtigung Neuer Medien an der Hochschule Düsseldorf . 2000 war Minkenberg Gastdozent an der Universität Santiago de Chile, 2001 an der Universidad Mayor San Andres von La Paz. Seit 1995 regelmäßig  Dozent für Musica Viva und andere Veranstalter

Hubert Minkenberg ist verheiratet und Vater von fünf Kindern